Über uns

Genau wie die Gibbon-Affen sind wir neugierig, schlau und verspielt. Und als Pioniere des Slacklinens haben wir eine Vision:

Bringen Sie Menschen auf der ganzen Welt das Gleichgewicht!

Vor Gibbon war Slacklinen ein Nischensport für Elite-Kletterer, der komplizierte Seilzugsysteme und technisches Know-how erforderte. Erst als Robert Käding (CEO Gibbon Slacklines) auf die Idee kam, Ratschen als Spannelement zu verwenden, wurde Slacklinen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich. Seitdem wurden die industriellen Ratschen verbessert und angepasst, um sicher für Slacklines verwendet zu werden, und die Lines sind jetzt viel bequemer zu laufen oder darauf zu hüpfen.
Seit seiner Gründung im Jahr 2007 hat GIBBON eine globale Community aufgebaut, die Hobby-Slackliner in Parks, Familien mit Slacklines im Hinterhof und professionelle Slackline-Athleten umfasst. Wir sind nicht nur eine Marke, wir sind eine große Familie!

*

Wer steckt hinter GIBBON?

GIBBON stammt aus einer Gruppe von Freunden, die sich für Musik und urbane Sportarten (Skate-, Inline-Skate- und Hip-Hop-Kultur) begeistern. Im Laufe der Jahre hat sich diese kleine Gruppe zu einer größeren weltweiten Community entwickelt, die dieselbe Leidenschaft für das Slacklinen teilt.
Das GIBBON-Büro besteht jetzt aus einem kleinen Team von 8 Personen, die hauptsächlich aus Deutschland kommen. Unser Hauptsitz befindet sich in Stuttgart, Süddeutschland, von wo aus wir unsere weltweiten Aktivitäten steuern.

*